Filter

Preis
€ { minValue } € { maxValue }
Marken
{ filter.name }

Elektrischer Weidezaun für Rinder - mobil

{ computedProducts.length } Artikel gefunden

€{ formatPrice(item.price) } €{ formatPrice(item.price_old) }*

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Mobiler Weidezaun für Rinder - unsere Empfehlung

Ein Mobilzaun eignet sich besonder als effektiver Weidezaun für den vorübergehenden Einsatz, ideal für Pachtweiden und Portionsbeweidung. Achten Sie daher bei der Auswahl besonders auf die verwendeten Materialien. Diese müssen haltbar, leicht zu montieren, sicher, und einfach wieder abzubauen sein – da der Weidezaun für Rinder ja regelmäßig versetzt werden soll. Bei uns finden Sie alles Produkte für Ihren mobilen Rinderzaun. Dazu gehören z.B. Weidezaunpfähle, Leitermaterialien, Haspeln und alle weiteren Komponenten, um Ihren Elektrozaun für Küge sicher aufzubauen. Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung und bestellen Sie Markenprodukte die eine hohen Hütesicherheit gewähren und dabei sehr gut ins Landschaftsbild passen. Gerne stehen wir Ihnen bei der Auswahl Ihrer Produkte auch als kompetente Fachberater zur Seite.

Um Rinder artgerecht zu halten, müssen große Außenflächen für den Auslauf der Tiere vorgehalten werden. Damit die agilen Tiere jedoch auf der für sie vorgesehenen Weide verbleiben, bedarf es einer sicheren Einzäunung. Bei AgrarGIGANT finden Sie alle wichtigen Komponenten, um einen sicheren Weidezaun für Kühe und Bullen aufzubauen. Elektrozäune für Kühe sind in der Regel 0,85 m bis 1,05 m hoch, mit 1 bis 2 Drähten. Elektrozäune für Rinder und Mutterkühe sind meist 0,85 m bis 1,05 m hoch und mit 2 bis 3 Drähten ausgestattet. Achten Sie auf eine hochwertige Beschaffenheit des Drahtes. Bewährt hat sich ein massiver, verzinkter Draht zwischen minimal 1,6 mm und optimal 2,5 mm Durchmesser.

Der Zaun muss demnach ein hohes Maß an Hütesicherheit gewährleisten – und gleichzeitig so aufgebaut sein, dass die Tiere sich nicht daran verletzen können. Ein Weidezaun für Rinder ist im Übrigen nicht nur zum Schutz der Tiere zu empfehlen: Er stellt auch eine finanzielle Absicherung dar. Denn eine ausgebrochene Kuh kann nicht unerhebliche Schäden verursachen, die zum Beispiel bei der Kollision mit einem Auto entstehen können. Der Tierhalrer trägt die Verantwortung für derartige Schäden – denn er hat Sorge dafür zu tragen, dass seine Weide sicher begrenzt ist.

Mobiler Kuhzaun – was ist zu beachten?

Es gibt verschiedene Varianten eines Weidezauns, die sich bei der Rinderhaltung anbieten. Besonders bewährt hat sich jedoch der Elektrozaun für Kühe und Bulle – hier wird die mechanische Begrenzung eines Zauns verbunden mit elektrischen Stromimpulsen, die die Hütesicherheit maßgeblich erhöhen. Eine Kuh, die mit dem Elektrozaun in Berührung kommt, erhält einen Stromschlag – für das Tier ungefährlich, aber abschreckend. Schnell lernt das Tier, dass es sich von der Begrenzung fernhalten muss. Um einen hütesicheren Elektrozaun für Rinder aufzubauen, müssen verschiedene Aspekte beachtet werden. So sollten die einzelnen Elemente insbesondere auf ihre Stabilität und Langlebigkeit hin geprüft und ausgewählt werden, bei Elektrozäunen ist auch die Zuverlässigkeit im Hinblick auf eine konstante Stromführung wichtig. Dies gilt vor allem dann, wenn der Zaun stark bewachsen ist oder es sich um eine sehr lange Umzäunung handelt. Für diese Anforderungen führen wir spezielle Weidezaungeräte im Programm, die besonders schlagstark und kraftvoll arbeiten – ohne Unterbrechungen. Um die Gesundheit der Kühe nicht zu gefährden, muss Ihre Weidezaunanlage tierschutzkonform und demnach verletzungssicher sein. Die Sichtbarkeit des Zauns sorgt über die elektrische Hütesicherheit hinaus auch für eine optische Hütewirkung.

Mobiler Weidezaun für Kühe – die richtige Produktauswahl

Geht es um die mehrjährige Beweidung von Weideflächen, raten wir zum robusten, wartungsarmen und langlebigen Festzaun. Unter bestimmten Umständen reicht jedoch ein mobiler Elektrozaun aus. Beide Zaunarten unterscheiden sich haupsächlich in der Ausführung der Weidezaunpfähle. Während beim Permanentzaun die Pfähle den Boden gerammt werden und über stromführende Stahldrähte oder Weidezaunseile verbunden sind, reichen beim Elektrozaun Mobilzaunpfähle auf Kunststoff, Fiberglas oder Federstahl. Welche Art von Außenzaun für Ihre Rinderherde gewählt werden sollte, ist in erster Linie vom Risikobereich und den Merkmalen der Rinder abhängig. In dieser Kategorie finden Sie unsere Empfehlungen für Ihren mobilen Rinderzaun.

Sie möchten Ihren Weidezaun  mit einem Weidezaun-Solargerät betreiben? Hier finden Sie Ihr passendes Weidezaungerät Solar (12V). Beachten Sie auch die gesetzlichen Vorschriften für elektrische Weidezäune.

Manage cookies