Trusted Shops Käuferschutz
30 Tage Rückgaberecht
Fachberatung
Portofrei ab 150 € (in DE) – außer Sperrgut
Trusted Shops Käuferschutz

Marke

0

Feuchtigkeitsmessgeräte

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Feuchtigkeitsmessgeräten. Profitieren Sie von unserer blitzschnellen Lieferung und kostenlosem Versand ab 150 € (in DE). Bei Fragen hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.
Weiterlesen

Alle Filter entfernen
9 Ergebnisse
Profi Getreidefeuchtigkeitsmesser WILE 78 Profi Getreidefeuchtigkeitsmesser WILE 78
Wile
Profi Getreidefeuchtigkeitsmesser WILE 78
€469,00 €419,00
Inkl. MwSt., kostenloser Versand
Auf Lager
Ansehen
Trusted Shops Käuferschutz
30 Tage Rückgaberecht
Fachberatung
Portofrei ab 150 € (in DE) – außer Sperrgut
Trusted Shops Käuferschutz
WILE Messsonde 251 für WILE 26 WILE Messsonde 251 für WILE 26
Wile
WILE Messsonde 251 für WILE 26
€79,00 €69,90
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Auf Lager
Ansehen
Trusted Shops Käuferschutz
30 Tage Rückgaberecht
Fachberatung
Portofrei ab 150 € (in DE) – außer Sperrgut
Trusted Shops Käuferschutz

Der Vorteil eines Getreidefeuchtigkeitsmessers?

Ein Getreidefeuchtigkeitsmesser ist ein wichtiges Instrument für Landwirte, um den Feuchtigkeitsgehalt ihres Getreides zu messen. Durch die Verwendung eines Getreidefeuchtemessgeräts können Landwirte den optimalen Zeitpunkt für die Ernte ihres Getreides bestimmen, was zu höheren Erträgen und besserer Qualität führt. Darüber hinaus können Getreidefeuchtigkeitsmesser auch dazu beitragen, Schäden durch Schimmelbildung und Pilzbefall zu vermeiden, indem sie die Feuchtigkeit im Getreide kontrollieren.

Wie funktionieren Getreidefeuchtemessgeräte?

Getreidefeuchtemessgeräte funktionieren, indem sie die elektrische Leitfähigkeit des Getreides messen. Wenn Getreide feucht ist, leitet es Strom besser als trockenes Getreide. Getreidefeuchtemessgeräte nutzen diese Eigenschaft, um den Feuchtigkeitsgehalt des Getreides zu bestimmen. Die meisten Getreidefeuchtigkeitsmesser verwenden Stiel- oder Nadelsonden, um in das Getreide zu gelangen und eine Messung durchzuführen. Einige Modelle haben auch eine integrierte Waage, um das Gewicht des Getreides zu messen, was bei der Bestimmung des Feuchtigkeitsgehalts hilfreich sein kann.

Tipps für die Bestimmung des besten Getreidefeuchtigkeitsmessers für Sie

Es gibt viele Faktoren, die bei der Wahl des besten Getreidefeuchtigkeitsmessers zu berücksichtigen sind. Hier sind einige Tipps, die Ihnen bei der Entscheidung helfen können:

  1. Berücksichtigen Sie den Feuchtigkeitsbereich: Einige Getreidefeuchtigkeitsmesser sind nur für bestimmte Feuchtigkeitsbereiche geeignet. Überprüfen Sie die Spezifikationen des Messgeräts, um sicherzustellen, dass es für Ihr Getreide geeignet ist.
  2. Überprüfen Sie die Genauigkeit: Die Genauigkeit des Messgeräts ist ein wichtiger Faktor, den Sie berücksichtigen sollten. Lesen Sie Bewertungen anderer Benutzer und vergleichen Sie verschiedene Modelle, um das am besten geeignete Messgerät zu finden.
  3. Berücksichtigen Sie das Budget: Die Preise für Getreidefeuchtigkeitsmesser können stark variieren. Legen Sie ein Budget fest und suchen Sie nach Modellen, die Ihren Anforderungen entsprechen.
  4. Überprüfen Sie die Marke: Es gibt verschiedene Marken von Getreidefeuchtigkeitsmessgeräten auf dem Markt, darunter Supertech, Unimeter und Wile. Überprüfen Sie die Bewertungen und Erfahrungen anderer Benutzer mit den verschiedenen Marken, um das am besten geeignete Messgerät zu finden.

Wie benutzt man ein Getreidefeuchtigkeitsmessgerät?

Um ein Getreidefeuchtigkeitsmessgerät zu verwenden, müssen Sie zuerst sicherstellen, dass es vollständig aufgeladen und kalibriert ist. Entfernen Sie dann die Schutzhülle von der Messsonde und führen Sie sie in das Getreide ein. Halten Sie das Messgerät stabil und warten Sie, bis die Messung abgeschlossen ist.

Die meisten  Getreidefeuchtigkeitsmesser zeigen die Ergebnisse auf einem digitalen Display an. Es ist wichtig, das Messgerät regelmäßig zu kalibrieren, um genaue Ergebnisse zu erzielen. Die meisten Hersteller empfehlen, das Messgerät vor jeder Verwendung zu kalibrieren, insbesondere wenn Sie es für unterschiedliche Getreidearten oder Feuchtigkeitsbereiche verwenden.

Wenn Sie das Messgerät nicht verwenden, bewahren Sie es an einem trockenen Ort auf und entfernen Sie die Batterien, um eine Entladung zu verhindern.

Insgesamt ist ein Getreidefeuchtigkeitsmesser ein unverzichtbares Werkzeug für Landwirte, um den Feuchtigkeitsgehalt ihres Getreides zu überwachen und die bestmögliche Qualität und Ernteerträge zu erzielen. Durch die Berücksichtigung der oben genannten Faktoren können Sie das am besten geeignete Messgerät für Ihre Bedürfnisse finden und sicherstellen, dass Sie genaue und zuverlässige Messungen durchführen.

Wie kalibriert man ein Getreidefeuchtigkeitsmessgerät?

Ein Getreidefeuchtigkeitsmessgerät muss regelmäßig kalibriert werden, um genaue Messergebnisse zu erzielen. Es wird empfohlen, das Messgerät vor jeder Verwendung zu kalibrieren, insbesondere wenn Sie es für unterschiedliche Getreidearten oder Feuchtigkeitsbereiche verwenden.

Um ein Getreidefeuchtigkeitsmessgerät zu kalibrieren, benötigen Sie ein Referenzmaterial mit einem bekannten Feuchtigkeitsgehalt, das in der Regel vom Hersteller bereitgestellt wird. Stellen Sie sicher, dass das Referenzmaterial sauber, trocken und unbeschädigt ist, bevor Sie mit der Kalibrierung beginnen.

Führen Sie die Sonde des Messgeräts in das Referenzmaterial ein und drücken Sie die Taste oder halten Sie den Knopf, um eine Messung durchzuführen. Stellen Sie sicher, dass das Messgerät die richtige Feuchtigkeitsmenge anzeigt, die dem bekannten Feuchtigkeitsgehalt des Referenzmaterials entspricht.

Wenn das Messgerät nicht die richtige Feuchtigkeitsmenge anzeigt, müssen Sie es möglicherweise neu kalibrieren. Überprüfen Sie die Bedienungsanleitung des Messgeräts, um die spezifischen Anweisungen zur Kalibrierung zu erhalten. In der Regel können Sie die Kalibrierung mithilfe von Einstellrädern oder einer Kalibrierungssoftware durchführen.

Nachdem Sie das Messgerät kalibriert haben, führen Sie eine erneute Messung mit dem Referenzmaterial durch, um sicherzustellen, dass das Messgerät nun genaue Messergebnisse liefert.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Kalibrierung eines Getreidefeuchtigkeitsmessgeräts regelmäßig durchgeführt werden muss, um genaue Ergebnisse zu erzielen. Es wird empfohlen, das Messgerät vor jeder Verwendung zu kalibrieren, um sicherzustellen, dass es
ordnungsgemäß funktioniert.