Filter

Preis
€ { minValue } € { maxValue }
Marken
{ filter.name }

Erdung

{ computedProducts.length } Artikel gefunden

€{ formatPrice(item.price) } €{ formatPrice(item.price_old) }*

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Erdstäbe und Erdkabel – essenziell für Ihren Weidezaun

Damit der Weidezaun die gewünschte Wirkung erzielt und zuverlässig arbeitet, kommt es auf die richtige Installation und Auswahl der einzelnen Komponenten an. Besonders die Erdung des Elektrozauns ist wichtig, um einen störungsfreien Betrieb Ihrer Weidezaunanlage, und damit die Hütesicherheit, zu gewährleisten. Denn gerade in einer unzureichenden Erdung liegt oft ein Grund für Unterbrechungen des Stromflusses.

Die Elektrozaun-Erdung ist wichtig, um die bereitgestellte Energie ungehindert fließen zu lassen – vom Weidezaungerät über das Erdreich wieder zurück zum Gerät. Je stärker Ihr ausgewähltes Weidezaungerät ist, umso besser muss auch die installierte Erdung sein. Ansonsten kann es schnell dazu kommen, dass eine Spannung in diesem Bereich auftritt, die schlussendlich der Einzäunung verloren geht.

Wichtig ist die richtige Installation: Entscheiden Sie sich für die Erdung möglichst dort, wo es saisonunabhängig möglichst feucht ist. Bestehen ungünstige Bodenverhältnisse, zum Beispiel in Form starker Trockenheit, vieler Steine oder Sandböden, so sollten mehrere Erdspieße verwendet werden, um die Mängel entsprechend auszugleichen.

Zusätzlich können Sie mit einem Bentonite-Erdungsset die Qualität der Erdung erheblich verbessern – auch in trockenen Böden. Bei trockenem oder sandigem Untergrund ist das Bentonite Erdungsset die ideale Lösung, um einfach und schnell eine perfekte Erdung zu realisieren. Das Bentonite-Erdungsset eignet sich auch ausgezeichnet für die Erdung sehr leistungsstarker Weidezaungeräte. 

Neben der richtigen Einrichtung der Elektrozaun Erdung kommt es maßgeblich auch auf die Qualität der Produkte an: Entscheiden Sie sich für kompromisslose Qualität – Ihre Investition lohnt sich und spiegelt sich in einem reibungslosen und störungsfreien Betrieb Ihrer Weidezaunanlage wider. In unserem Shop finden Sie sämtliche Komponenten für die Elektrozaunerdung, vom Hochspannungs-Zaunkabel (Untergrund-Erdkabel) bis hin zu Erdpfählen in verschiedenen Längen und Ausführungsvarianten sowie Erdungsklemmern für Ihren Zaun.

Ist Ihre Erdung ausreichend?

Ist das Erdungssystem eines Elektrozaungerätes unzureichend, kann zwischen Erdstab und dem umliegenden Boden eine Spannung gemessen bzw. bei Berührung der Erdung ein elektrischer Schlag verspürt werden. Das Erdungssystem eines Weidezaungerätes sollte nach der Neuinstallation des Gerätes und bei fest installierten Geräten mindestens einmal pro Jahr (vorzugsweise während einer Trockenperiode) überprüft werden.

Bei unzureichender Erdung erreichen Sie eine Verbesserung durch das Einschlagen weiterer Erdstäbe. Mehr zur Funktionsprüfung Ihres Weidezaunes erfahren Sie im Gallagher Check.

 

Manage cookies