Köhler Holz- und Metallverarbeitung

Fang- und Behandlungsstand KWIK für Schafe und Ziegen

SKU: KO0300.01

  • Schafe werden um die eigene Achse gedreht
  • Weniger Kraftaufwand erforderlich
  • Auch für gehörnte Tiere geeignet

€3.070,00

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Auf Lager Lieferzeit 17-21 Werktage


Beschreibung

Fang- und Behandlungsstand KWIK für Schafe und Ziegen

Mit Fang- und Behandlungsständen für Schafe bleiden beide Hände frei für wichtige Arbeiten wie Klauenschneiden, Euterkontrolle, Schwanzschur, Parasitenbehandlung sowie für weitere Routinearbeiten. Die Schafe werden gefahrlos festgehalten und zuverlässig fixiert. Dieser Stand ist eine enorme Arbeitserleichterung nicht nur für große Herden. Für rationales Arbeiten lässt sich der Stand leicht in jeden Treibgang integrieren.

  • Höhe und Breite verstellbar
  • Innenmaße (L x B x H): 170 x 110 x 115 cm
  • Gewicht: 134,5 kg
  • Inkl. Rädern und Griffen
  • MADE IN GERMANY

 

Abmessungen:

  • 170 cm /128 cm (innen/außen
  • max. 50 cm breit (innen)
  • max. 91 cm hoch (innen)


Gebrauchsanleitung

  • Der Fang- und Behandlungsstand wird mit einer Rücken- und einer Kopfstütze geliefert; Diese sind auf verschiedene Größen einstellbar, sodass auch unterschiedliche Schafrassen hineinpassen. Die Stützen sollten so eingestellt werden, dass sich der Drehpunkt knapp unterhalb der Schulterhöhe des Schafes befindet, wenn es in dem Stand steht. Die Einstellung erfolgt über die Arretierungen an der hinteren Seitenplatte. Die Rückenstütze ist außerdem mit einer sog. Posaunenstütze für den Kopf ausgestattet, die durch eine unverlierbare Mutter und einen Drehgriff eingestellt werden kann. Bitte beachten Sie, dass die Kopfstütze vollständig eingefahren werden muss, wenn der Stand für kleinere Schafe / Lämmer usw. verwendet wird.
  • Es gibt zwei Bauchstützplatten unten an den Seitenplatten, um zu verhindern, dass die Schafe in die Knie gehen, wenn Druck auf deren Rücken ausgeübt wird. Diese sind verstellbar nach vorn und hinten, um sie an unterschiedliche Größen von Tieren anzupassen, z.B.: Für kleinere Tiere sollten sich diese in der Nähe der Eingangstür befinden (aus Bedienersicht = rechts).
  • Der Fang- und Behandlungsstand wurde entwickelt, um mit oder ohne Treibgang betrieben zu werden. Auf beiden Seiten des Standes sind Laschen angebracht, um den Stand in einen Treibgang mit Verbindungsstangen zu integrieren.
  • Der Bediener befindet sich in der richtigen Position, wenn sich neben ihm das Fußpedal zur Arretierung befindet. Das Eingangstor befindet sich dann auf der rechten Seite.
  • Wenn Sie die Seitenwände bewegen, um das Schaf zu fixieren, sollten nicht mehr als zwei oder drei Stufen des Einrast-Mechanismus genutzt werden, um das Schaf nicht zu weit zu einer Seite zu schieben. Das Drehen des Schafes wird dann deutlich schwerer.
  • Ziehen Sie die gegenüberliegende Seite mit der Rückenstütze zu Ihnen und klemmen Sie das Schaf ein.
  • Drücken Sie außerdem die Rückenstütze nach unten. Wenden Sie ausreichend Kraft an, um das Schaf sicher zu fixieren.
  • Treten Sie auf das Fußpedal, um die Arretierung zu lösen. Drehen Sie nun das Schaf herum, indem Sie an dem Ring in Ihre Richtung ziehen. Drehen Sie so lange, bis der Arretierstift wieder einrastet. Das Schaf ist nun bereit.

 

Bitte beachten Sie:

Dieser Artikel wird per Spedition geliefert. Hierfür berechnen wir einen Sperrgutaufschlag von 110,00 €/Stück (inkl. MwSt.).

Die angegebenen Versandkosten für dieses Produkt gelten für die Festlandlieferung. Wir bitten unsere Kunden auf den deutschen Inseln sich vor der Bestellung an unseren Kundenservice zu wenden. Wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

Lieferung nach Österreich: Bitte kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot.

Technische Daten

Marke Köhler Holz- und Metallverarbeitung
Artikelnummer: KO0300.01

Anwendungsgebiete

Köhler Holz- und Metallverarbeitung

74 Produkte

Bewertungen